Weiterführende Literatur

Artikel aus der Zeitschrift "Onkologiepflege" Nr. 4/2013 zum Thema Orale Tumortherapie 

«Ich bin froh, nur Pillen schlucken zu müssen!» Adhärenz bei oralen Tumormedikamenten aus pflegerischer Sicht
Evelyn Rieder

Medikamente zur oralen Tumortherapie
Dr. med. Mark Haefner

Orale Medikation bei Kindern
Astrid Koch

Anticancéreux oraux. Prise en charge des patients sous traitements oraux
Sandy Decosterd


Suva, 2013: Konkretisierung der Empfehlungen "Sicherer Umgang mit Zytostatika" - Schwerpunkt orale Zytostatika.

Pflegefachfrauen im Netzwerk - Engagement für eine optimierte orale Tumortherapie
Interview mit einer Ärztin und einer Pflegefachperson
Kantonsspital St. Gallen
Artikel erschienen in der Zeitschrift info@onkologie, 05/2013

Orale Onkologika und Ernährung

Markus Joerger, Kantonsspital St. Gallen
Artikel erschienen in der Zeitschrift info@onkologie, Januar 2013

Evidenzbasierte Pflege: Medikamenteneinnahme bei chronisch kranken Patienten: Interventionen zur Verbesserung der Adhärenz
Lut Berben, Sabina de Geest
Artikel erschienen in der Zeitschrift Krankenpflege, September 2012 

Literaturnachweis: Evidenzbasierte Pflege: Medikamenteneinnahme bei chronisch kranken Patienten: Interventionen zur Verbesserung der Adhärenz
Artikel erschienen in der Zeitschrift Krankenpflege, September 2012 

Adhärenz und Sicherheit bei oraler Tumortherapie_Rothermundt et al

Non-Adhärenz: Eine neue Herausforderung in der Tumortherapie?_Eicher et al

Arzt-Patienten-Kommunikation: Adhärenz im Praxisalltag effektiv fördern_Seehausen et al

Leben mit einer Vielzahl von Medikamenten: Erfahrungen von Patienten mit Krebserkrankungen
Universtität Basel, Institut für Pflegewissenschaft
Poster von Margot Klein, Heike Gschwinder, Elisabeth Spichiger