Projekte

Die Arbeitsgruppe führt mit Spitälern und Arztpraxen Projekte durch. Dabei werden die Inhalte und Abläufe zur Beratung der Patientinnen und Patienten erarbeitet. Die Abklärung und allfällige Förderung der Adhärenz sowie die Information über die korrekte Einnahme der Medikamente und den Umgang mit möglichen unerwünschten Wirkungen stehen im Vordergrund. Zur weiteren Förderung der Kompetenzen der Fachpersonen werden Fortbildungen angeboten. 

Aktuell nehmen folgende Institutionen am Projekt teil:

  •  Regionalspital Emmental, Standort Burgdorf
  •  Onkologie Bülach, Arztpraxis
  •  Spitalzentrum Oberwallis/Spital Brig
  •  Kantonsspital Graubünden
  •  Spital Thun, Onkologiezentrum Thun Berneroberland
  •  Kantonsspital St. Gallen und Spital Grabs
  •  Kantonsspital Bruderholz Claraspital, Basel
  •  Kantonsspital Baselland, Liestal
  •  Spital Münsterlingen, Münsterlingen
  •  Onkozentrum Hirslanden, Zürich
  •  Kantonsspital Olten


Weitere Informationen: irene.bachmann(at)gmx.net